ArchaeoBW GmbH - Ihr archaeologischer Dienstleister für Baden-Wuerttemberg ArchaeoBW GmbH - Ihr archaeologischer Dienstleister für Baden-Wuerttemberg

Ihr archäologischer Dienstleister für Baden-Württemberg

ArchaeoBW GmbH - Ihr archaeologischer Dienstleister für Baden-Wuerttemberg ArchaeoBW GmbH - Ihr archaeologischer Dienstleister für Baden-Wuerttemberg

Ihr archäologischer Dienstleister für Baden-Württemberg

Bronzezeitliche Siedlung in Tauberbischofsheim

 

 

Zwischen einem Kindergarten, einem Krankenhaus, Wohnhäuser und einem Seniorenheim wurden bei archäologischen Untersuchungen Siedlungsspuren von der späten Steinzeit bis in die frühe Laténezeit erkannt. Die Grabungsmaßnahme Tauberbischofsheim „Östliche Kapellenstraße/ Seniorenzentrum Haus Heimberg“ untersuchte die letzte noch nicht verbaute Stelle östlich der Tauber in der Kapellenstraße. Das am Hang gelegene Areal von etwas über 10.000 m² konnte in 10 Wochen zwischen dem 13. Januar 2020 und dem 20. März 2020 archäologisch erfasst und dokumentiert werden.

 

Der größte Teil der dokumentierten Befunde sind Gruben. Diese zeigen eine dunkelbraune Verfüllung und weisen als Fundmaterial hauptsächlich Scherben von Gebrauchskeramik auf. In den erkannten Befunden lässt sich keine Struktur nachvollziehen. Die Anlage der Gruben richtete sich ohne erkennbares Muster an die örtlichen Gegebenheiten.

 

Als außergewöhnlicher Fund zeigte sich eine Bronzetülle aus einer Brandstelle. Weiter wurde eine Armbrustfibel aus der Laténezeit gefunden, welche in der Verfüllung einer Kegelstumpfgrube bei deren Ausnahme geborgen wurde.

 

Auch wenn der Hauptteil der ergrabenen Befunde und aufgenommenen Funde eine Datierung des Areals in die Bronzezeit nahelegt, lassen einige Funde von steinzeitlicher Keramik, Steingeräten und einer entsprechend einzuordnenden Grubenform Siedlungspuren aus dem Neolithikum ausmachen. Auf eine mögliche Besiedlung in der Laténezeit weist eine Fibel.

 

 

 

 

 

 

<< zurück zur Übersicht

Luftbild der Fläche in Tauberbischofsheim

Eine neolithische Grube

Eine laténezeitliche Armbrustfibel

Wir geben der Vergangenheit eine Zukunft

Wir geben der Vergangenheit eine Zukunft